Ambulante Schmerztherapie

Die interdisziplinäre Schmerzambulanz ist Teil der Universitätsklinik für Anästhesiologie und Schmerztherapie.

Sie ist zudem der organisatorische Kern des Schmerzzentrum Inselspital. Die dem Schmerzzentrum zugewiesenen Patienten werden hier triagiert und den entsprechenden Fachkliniken weitergeleitet, wenn eine Behandlung direkt in der Schmerzambulanz nicht sinnvoll möglich ist.

Vor Ort direkt arbeiten Schmerzspezialisten aus den Fachbereichen Anästhesie, Neurologie, Neurochirurgie, Pflege und Psychologie Hand in Hand.

Auch die interdisziplinären Schmerzsprechstunden des Schmerzzentrums finden hier in der Ambulanz montags und mittwochs statt.